Büroberufe

IT-Berufe   Holzbearb. & Tischler   B/O-Beschichter   Elektronikberufe   Metallberufe   Hauswirtschaft   Büroberufe   Techn. Produktdesigner  

Bürokaufmann / -frau

Bürokaufleute führen organisatorische sowie kaufmännische und verwaltende Aufgaben in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftszweige und -branchen aus. Die Ausbildung enthält keine Spezialisierung auf eine bestimmte Branche (wie z. B. Bankkaufleute), sondern richtet sich auf den Querschnitt aller kaufmännischen Tätigkeiten. Bürokaufleute sind daher in fast allen Büros einsetzbar.

Die Hauptaufgabengebiete sind Einkauf, Verkauf, Lagerwesen und Auftragsannahme, Personalwesen, Buchhaltung und Zahlungsverkehr. Bürokaufleute erledigen ihre Aufgaben weitgehend selbstständig unter Einsatz moderner Bürokommunikationsmittel.

Der Berufsschulunterricht umfasst 14 Wochenstunden verteilt auf zwei Tage. Die Ausbildung umfasst 36 Monate mit einer Zwischenprüfung und endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Kaufleute für Büromanagement

Die Kaufleute sind Herr/in über Wort und Zeit! Sie managen Termine und Urlaubslisten und bereiten Reisen und Besprechungen vor. Daneben erstellen sie Texte, Dateien, Karteien und Statistiken. Sie bearbeiten den Posteingang und -ausgang und arbeiten tagtäglich mit den modernsten Kommunikationsmitteln, um den Schriftverkehr zu bewältigen. Sie nutzen Telefon, Computer und andere technische Geräte zur Übermittlung des geschriebenen und gesprochenen Wortes. Gelegentlich assistieren sie auch bei Verkaufsgesprächen, Tagungen und Seminaren.

Der Berufsschulunterricht umfasst 14 Wochenstunden verteilt auf zwei Tage. Die Ausbildung umfasst 36 Monate mit einer Zwischenprüfung und endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Fachpraktiker/-in für Bürokommunikation

Der Beruf Fachpraktiker/-in für Bürokommunikation ist besonders für diejenigen geeignet, die stärker praktisch begabt sind, Interesse an moderner Bürotechnik sowie eine Vorliebe für typische Routinearbeiten im Bürobereich haben. Die Bürokraft erledigt beispielsweise selbstständig Arbeiten wie Prüfen von Rechnungen, Führen von Karteien, Sortieren und Ablegen von Schriftstücken sowie Schreiben vorgegebener kaufmännischer Briefe mit PC und wirkt unter Anleitung auch bei der Abwicklung umfangreicher kaufmännischer Geschäftsvorgänge mit. Bürokräfte können vielfältige Bürotätigkeiten in Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung übernehmen.

Auch für Schwerkörperbehinderte wird diese Ausbildung angeboten, da hierfür das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk und wir im Verbund die Ausbildung und den Berufsschulunterricht in extra kleinen Gruppen, mit Unterstützung von medizinischen Hilfskräften in speziell dafür vorgesehenen Räumen stattfinden lassen.

Während der Ausbildung zur Bürokraft, die neben dem theoretischen Unterricht in der Berufsschule auch ein intensives Praxistraining in der Ausbildung umfasst, bearbeiten die Auszubildenden praxisbezogene Aufgaben mit Hilfe moderner bürotechnischer Geräte und Hilfsmittel. Sie erledigen übliche kaufmännische Vorgänge unter Verwendung von Vordrucken und Formularen und arbeiten im Zahlungsverkehr sowie im Rechnungswesen mit. Sie lernen die Grundrechenarten sowie die Prozent- und Zinsrechnung auf praxisbezogene Aufgaben (z. B. Preiskalkulation, Effektivzinsberechnung und Lohn- und Gehaltsabrechnung) anzuwenden.

Dabei werden schwerpunktmäßig Fertigkeiten und Kenntnisse in den folgenden Arbeitsbereichen vermittelt:

Außerdem gehören eine intensive Einführung in die Arbeit mit einem Textverarbeitungssystem und ein intensives Bewerbungstraining zur Ausbildung. Während eines dreimonatigen Betriebspraktikums können die Auszubildenden ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden und vertiefen.

Der Berufsschulunterricht umfasst 14 Wochenstunden verteilt auf zwei Tage. Die Ausbildung umfasst 36 Monate mit einer Zwischenprüfung und endet mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Berlin.

Stundentafeln zu den Büroberufen

Weiter zur Seite über den Ausbildungsberuf Verkäufer / Verkäuferin

Annedore-Leber-Oberschule | Paster-Behrens Str. 88 | 12359 Berlin | Tel. 030 / 66588 - 361