Fachlicher Bereich EDV

BV-Bereich und Sonderpäd.   EDV   Elektro   Holz & Farbe   Hauswirtschaft&Textil   Metall   Sozialkunde   Sport   Sprachen   Wirtschaft  

Fachleiter (kommissarisch):
Michael Szymanski

E-Mail: fbdv@aloberlin.de

Aufgaben

Der fachliche Bereich EDV versteht sich als Servicebereich für alle an der ALO vertretenden Fachbereiche.

Fachleiter Michael Szymanski
  • unterstützt SchülerInnen und LehrerInnen bei auftretenden Problemen
  • unterbreitet Vorschläge für neue Software
  • sorgt ggf. für die Beschaffung und Installation
  • bietet Schulungsmaßnahmen für LehrerInnen an
  • stellt behindertenspezifische Hard- und/oder Softwareaustattung bereit

Die regelmäßige Wartung, Reparatur und altersabhängige Erneuerung der Hardware gehören ebenfalls zu den Aufgaben. Die dafür notwendige Mittelbeschaffung ist ein zentraler Punkt.

In diesem Zusammenhang wurden 2004 EU Mittel aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung eingeworben.

Die Mittel ermöglichten die umfangreiche Erneuerung von Servern und Arbeitsplatzrechnern sowie eine zukunftsweisende teilweise Umstellung auf LINUX Betriebssysteme und kostensparender Open-Source Software.

Hier klicken

Geschichte

Frühzeitig begann der Einzug moderner Computer an der Annedore-Leber-Oberschule:

1981 Erster Einzelcomputer an der ALO. Komplettpreis der Anlage ca. 8000,-- DM

5 Doppelfloppy Laufwerk

360 KB Speicherplatz pro Diskette

CPU/Taktfrequenz: 6502/1 MHz - 8-Bit

Arbeitsspeicher: 8 KB RAM

8 Nadeldrucker mit Endlospapiereinzug

 

Fünf Jahre später konnte durch eine Schenkung der Fa. IBM ein erster EDV Raum mit 7 nicht vernetzten PC eingerichtet werden. Der Lehrer PC verfügte als einziger über einen Farbbildschirm und eine Festplatte mit der damals enormen Speicherkapazität von 10 MB !

1986: Erster Computerraum an der ALO. Stiftung von IBM: 6 PC, 1 PC/XT

IBM Personal Computer 5160   CPU/Taktfrequenz: 8088/4.77MHz
Arbeitsspeicher: 256 KB RAM
5 "- Doppelfloppy eingebaut

IBM Personal Computer 5160   XT
CPU/Taktfrequenz: 8088/4.77MHz
Arbeitsspeicher: 512 KB RAM
5 "-Floppy eingebaut
10 MB Festplatte(damals enorm viel !)

Weiterführende Links: http://www.old-computers.com/museum/computer.asp?c=274

Rasch entwickelt sich der EDV Bereich an der ALO weiter. Microsoft Betriebssysteme (http://www.computermuseum-muenchen.de/dictionary/ history/dos.html) und Anwendungssoftware erfordern leistungsfähigere Maschinen.

Alle Generationen von PC wurden von immer mehr Berufszweigen unserer Schüler genutzt. Auf neue Berufe und die zunehmende Nutzung des PC als normales Arbeitsgerät reagierten wir mit der Umwandlung normaler Klassenräume in PC Räume.

Ausstattung

Im gesamten Bereich der ALO sind ( Stand Februar 2006) 153 PC in 11 Klassenräumen installiert.

  • Alle sind standortbezogen miteinander vernetzt
  • jeder Platz hat Internetzugang
  • jeder EDV Raum hat einen Laserdrucker sowie einen deckenmontierten Datenprojektor
  • drei Räume verfügen zusätzlich über Pädagogische Netzwerke zur Videoumschaltung auf andere Monitore bzw. den Datenprojektor

Ein weiterer EDV Raum ist in der Planung!

Nutzung

  • Jede Schülerin, jeder Schüler hat ein eigenes Passwort für seinen persönlichen Speicherbereich auf dem Server
  • on jedem beliebigen Schularbeitsplatz können ihre/seine erzeugten Daten abgerufen werden

Ziel

Orientierung am aktuellen Stand von Hard- und Software um ihnen an unserer Schule optimale Bedingungen für ihre Berufsausbildung zu bieten.

Viel Erfolg bei ihrer Arbeit wünscht ihnen

Michael Szymanski - Tarifbeschäftigter in der Tätigkeit des Oberstudienrates als Fachleiter EDV


Annedore-Leber-Oberschule | Paster-Behrens Str. 88 | 12359 Berlin | Tel. 030 / 66588 - 361