Rücksicht im Sport

Wir haben seit dem 2. Ausbildungsjahr Sportunterricht. Ich finde es eine gute Sache, dass wir Sportunterricht haben, da wir den ganzen Tag nur im Raum sitzen und arbeiten. Beim Sport haben wir ein bisschen Bewegung. Herr Böhm ist ein guter Sportlehrer, weil er Rücksicht auf jeden Einzelnen nimmt – auch auf die verschiedenen Handicaps und Ängste. Er versucht immer, wenn …

Fazit zum Sport­unterricht

Die Tatsache, dass wir Sportunterricht haben, finde ich schon mal super, da wir den ganzen Tag sitzen und ich persönlich diesen Ausgleich zum täglichen Sitzen brauche. Genau das tut Herr Böhm und das macht ihn mir sehr sympathisch. Ich hatte zehn Schuljahre lang Sport und war damit nie sehr zufrieden, weil ich immer unterfordert war und mich nie richtig auspowern …

Eigen­verant­wortung

Ich habe eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement in der Annedore-Leber-Oberschule absolviert. Im Lernfeldunterricht war es notwendig, selbstorientiert und eigenverantwortlich zu arbeiten und Probleme aus der betrieblichen Praxis zu lösen. Durch diese Art des Lernens war es möglich, herauszufinden, wo meine Stärken liegen und in welche Richtung es beruflich später gehen soll. Schüler im Ausbildungsbereich Wirtschaft (Kaufmann/frau für Büromanagement | …

Lern­unter­stützung

Ich habe die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement im Annedore Leber Berufsbildungs­werk absolviert. Die Arbeitweise in der Annedore-Leber-Oberschule verlief dabei sehr zu meinem Vorteil, da die Zusammensetzung der Klassen klein gehalten wurde und die Lehrer sich bei Fragen individueller auf den bzw. die Schüler/in einlassen konnten. Dadurch wurde außderdem eine bessere Vertrauensbasis geschaffen, da man als Schüler wahrnimmt, dass sich …

Engagierte Lehrkräfte

Die Lehrer an dieser Schule sind sehr nett sowie hilfsbereit, weiß man z. B. nicht weiter, sind sie für mich da, wenn ich sie brauche, nicht wie andere Schulen, da lassen sie Lehrer einen stehen wie eine heiße Kartoffel! Ich kann mit ruhigem Gewissen sagen, dass meine Mitschüler sehr nett und hilfsbereit sind. Der Lernstoff in der Schule ist gut, …

Konzentriertes Arbeiten

Wen man in Große Klassen arbeitet kann man sich nicht besser kontzhentrirter arbeiten und den Leher nicht gut zuhöhren mehr und nicht gut arbeiten für Test und Klassenarbeiten. Ich lerne viel neue dinge von den Lehrern die ich noch nicht kenne die für unsehr Lebenlang wichtig sind. In der Klasse fühle ich mich woll und sie helfen mir was ich …

In kleinen Gruppen lernen

Die Berufsschule gefällt mir sehr gut, weil es hier nicht so viele Schüler gibt wie in einer normalen Schule. Dadurch, dass ich hier bin, haben sich meine schulischen Leistungen sehr viel verbessert, in der Schule habe ich damals nur 4, 5 und 6 geschrieben. Das tat mir in der Seele richtig weh, man wurde auch nur beleidigt, indem gesagt wurde: …

Spaß an der Berufsschule

Ich gehe gerne in die Berufsschule. Ich fühle mich in meiner Klasse wohl, weil meine Kollegen freundlich und hilfsbereit sind und weil die einen akzeptieren, wenn manche vielleicht nicht so schnell sind oder nicht mit kommen, das finde ich von meinen Kollegen gut. Ich kann die Berufsschule weiter empfehlen, weil man an der Berufsschule gut im Unterricht lernen kann und …